Neues aus dem Bautagebuch April 2020

Neues aus dem Bautagebuch April 2020

Es dreht sich was im Hünfeldener Wald! Die erste Anlage ging am Freitag, 3. April, in Betrieb. Die zweite Anlage wurde am 2. April, errichtet. Bis zur Inbetriebnahme der zweiten Anlage müssen im Turm allerdings noch einige Arbeiten ausgeführt werden. Die Inbetriebnahme der dritten Anlage soll im Mai erfolgen.

Bei den Anlagen handelt es sich um sogenannte Hybridtürme, wobei der untere Teil aus stabilen Betonplatten besteht, die miteinander verbunden eine achteckige Form bilden. Oben aufgesetzt werden zwei Stahlelemente, Maschinenhaus, Nabe und Rotorblätter. Die effiziente Konstruktion aus den Betonplatten erleichterte die Anlieferung der Teile, da diese dadurch deutlich kleiner ausfallen und keine Schwerlasttransporte notwendig sind.

Neben einigen bautechnischen und witterungsbedingten Umständen hat auch die Corona-Krise zu einigen Verzögerungen bei der Errichtung des Windparks beigetragen.

Für April 2020 muss aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider auch eine Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger entfallen. Die Bürgerwindpark Hünfeldener Wald GmbH Co. KG möchte mit Unterstützung der Gemeinde Hünfelden, die auch an der Gesellschaft beteiligt ist, interessierte Bürgerinnen und Bürger über die finanzielle Beteiligung am geplanten Windpark informieren. Der Termin wird natürlich nachgeholt. Die Corona-Lage macht eine Planung aktuell leider sehr schwierig. Wir informieren zeitnah, sobald ein neuer Termin feststeht.

Fotonachweise: Norbert Ohlemacher (großes Foto), NATURSTROM (kleines Foto)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.